Navigation
Home
Training
Sportplatz & Anfahrt

Forum
Fotoalbum
Videos
Musik
Gästebuch
Nutzerliste
Benutzergruppen
FAQ

Kontakt
Impressum

Mannschaften
Ladies (Damen):
  • Kader
  • Spielberichte
  • Spieltag / Tabelle

    Profis (Erste):
  • Kader
  • Spielberichte

    Amateure (Zweite):
  • Kader
  • Spielberichte

  • Termine
    25.2. - SpVg Hagen 11 - Wilde 13

    Suche

    Advanced Search

    Links
    n`paar Zerquetschte
    Der Dreizehner
    FC St. Pauli
    IntegraMOD

    Wer ist online?

    Insgesamt sind 5 Nutzer online :: keine registrierten, keine versteckten und 5 Gäste

    Registrierte Nutzer: None

    [ Komplette Liste ]


    Der Rekord liegt bei 194 Nutzern am 29.04.2013, 10:58


    Wilde 13 II - Silschede II 6:2 (4:1), 26.10.08

     
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Wilde 13 Sprockhövel Foren-Übersicht -> Spielberichte Amateure
    Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

    Autor Nachricht
    Popette



    Anmeldedatum: 17.09.2006
    Beiträge: 963

    BeitragVerfasst am: 26.10.2008, 21:00    Titel: Wilde 13 II - Silschede II 6:2 (4:1), 26.10.08 Antworten mit Zitat

    Das Duell der Zweiten Mannschaften zwischen Silschede und Wilde konnte heute die 13 für sich entscheiden.
    Da unser langjähriger Trainer Himbeertommi UO sein Amt letzte Woche niedergelegt hat, mussten wir diesmal darauf hoffen, dass Interimstrainer Mathis auch eine gute Ansprache und Aufstellung hinbekommt.
    In diesem Sinne nochmal ein Huhu! an Himbeertommi und Komm bald wieder Junge! .
    Jetzt zum sportlichen:
    Intimstrainer (geiler erster Witz...) Mathis konnte auf 15 anwesende Spieler zurückgreifen. Mutig setzte er Eric, Micha Godlewski und noch einen.... auf die Bank und zog sich selbst zurück und gar nicht erst um.
    Viele taktische Änderungen zu Himbeertommis Aufstellungen sollte es nicht geben, Citi wurde hinter die Spitzen Carlos und Popet zurückgezogen, auf den Außen wieder die Freudenberg-Zange, mittig Heiko und Alex und hintendrinne Tom als Libero und Basti und das Hartgummigeschoss Lebekko als Manndecker.
    Ich weiß nicht mehr, wie oft Silschede einen Kreis bildete und die Spieler mit einem lauten Geschrei daraus hervorgingen. Man musste also automatisch an eine verschworene, kampfbetonte Truppe denken.
    Der neunzig Centimeter große Schiri pfiff an und kurz danach gab es schon die erste Chance für Carlos nach einem Schuß vom 16er, die der 700 Jahre alte Torwart, der an den legendären Sheriff von Oberwengern erinnerte, aus dem Winkel fischte.
    Nach 10 Minuten aber war es um den Methusalem Silschedes geschehen. Da sollte er das erste Mal hinter sich greifen müssen, als nämlich Citi schön flankte un Popet nur noch mit der Seite einschieben brauchte.
    1:0.
    Von nun an plätscherte das Spiel so etwas vor sich hin. Unsere Abwehr ließ nicht viel zu und vorne konnten wir uns noch nicht richtig in Schussposition bringen.
    Plötzlich stand aber Heiko frei da und nahm den auftickenden Ball nach einem Einwurf einfach mal volley aus 20 Metern und es stand 2:0.
    Wer aber gedacht hatte, das wars, der war auf dem Holzweg.
    Silschede hatte zwischen der 20. und 35.Minute eine Drangperiode und nach einer Ecke köpfte ein Scheder erst an die Latte und im Gewusel stocherten sie den Ball dann zum Anschlusstreffer rein, 2:1 nur noch.
    In dieser Situation brach Tom J€mr¥ch einem Gegenspieler mit dem Fuß die Nase, aber unabsichtlich. Gute Besserung dem Silscheder Spieler !!
    Vor der Pause aber doch noch durch einen haltbaren Schuss aus 18 Metern von Popet und Kopfballtor von Citi nach guter Vorabeit von Alex das 4:1.
    Alles klar !!!???
    Silschede wollte es nochmal wissen. Nochmal Kreis. Nochmal laut. Sie waren jünger. Sie konnten definitiv mehr laufen.
    Nach 65 Minuten etwa fiel dann das 4:2. 10 Minuen später aber ließ Methusalem noch einen harmlosen Schuss von Citi durchrutschen und damit wars endgültig gegessen.
    Es folgte noch in den Schlussminuten das 6:2 von Alex und das wars.
    Fazit: Es wird langsam kalt - wir können immer noch jüngere Mannschaften schlagen - Wir haben jetzt 4 Siege und 4 Niederlagen und stehen an 6.Stelle - nächste Woche gehts zum ungeschlagenen Tabellenführer SCO III.......

    Aufstellung: Hab ich schon geschrieben....ach ja - im Tor Peter Mazurs Bruder oder Onkel Phillip, der fehlerlos hielt und uns ein ums andere Mal rettete...gute Partie !!!

    Zuschauer: Thomas Kipper, Bjoern Stachorra, Sven Ossenberg und Lisa Sdun

    Gelbe Karte: Citi (berechtigt)

    NEU: Ab nächste Woche gibt es einen neuen (alten) Trainer.
    E is back !!!

    _________________
    Hugo,wenn die Trommeln verklingen,wird der Teufel dir ein Ständchen bringen.
    Nach oben
    Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
    Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Wilde 13 Sprockhövel Foren-Übersicht -> Spielberichte Amateure Alle Zeiten sind GMT
    Seite 1 von 1
    Gehe zu:  
    Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
    Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
    Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
    Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
    Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
    You cannot attach files in this forum
    You cannot download files in this forum
    mdesign


    Powered by phpBB © 2004 phpBB Group
    Theme pack NFSU by MDesign